Der Band enthält die Beiträge der 30. Jahrestagung der Gesellschaft Junge Zivilrechtswissenschaft e.V., die im September 2019 von Bayreuther Nachwuchswissenschaftlern ausgerichtet wurde. Die Beiträge befassen sich mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Entwicklung des Privatrechts in den kommenden Jahrzehnten.

Privatrecht 2050 – Blick in die (digitale) Zukunft. Jahrbuch Junge Zivilrechtswissenschaft 2019

PERTOT T;
2020

Abstract

Der Band enthält die Beiträge der 30. Jahrestagung der Gesellschaft Junge Zivilrechtswissenschaft e.V., die im September 2019 von Bayreuther Nachwuchswissenschaftlern ausgerichtet wurde. Die Beiträge befassen sich mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Entwicklung des Privatrechts in den kommenden Jahrzehnten.
978-3-8487-6044-2
978-3-7489-0172-3
978-3-7089-1857-0
978-3-7190-4363-6
File in questo prodotto:
File Dimensione Formato  
Privatrecht 2050 – Blick in die (digitale) Zukunft.pdf

non disponibili

Descrizione: volume completo
Tipologia: Documento in Versione Editoriale
Licenza: Copyright Editore
Dimensione 3.71 MB
Formato Adobe PDF
3.71 MB Adobe PDF   Visualizza/Apri   Richiedi una copia

I documenti in IRIS sono protetti da copyright e tutti i diritti sono riservati, salvo diversa indicazione.

Utilizza questo identificativo per citare o creare un link a questo documento: https://hdl.handle.net/11368/3028731
Citazioni
  • ???jsp.display-item.citation.pmc??? ND
  • Scopus ND
  • ???jsp.display-item.citation.isi??? ND
social impact