Recht, Macht und Legitimation in Schillers Dramen. Am Beispiel von 'Maria Stuart'