Biopolitik, Körper und Lebensräume: ein feministischer Blick